skip to Main Content
0821 / 401311 0821 / 4444946 Mail Rockensteinstr. 21, 86156 Augsburg

ein gemeinsamer Weg zur Konfirmation
in der
evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St.Thomas

Konfirmation: Was ist das eigentlich?

Die Konfirmation ist das Fest des Erwachsen-Werdens im eigenen Glauben.

Konfirmation bedeutet „Bekräftigung“:

Die Kirche lädt junge Menschen ein zu erfahren und zu fragen, was es bedeutet, getauft zu sein, an Jesus Christus zu glauben und als Christ*in zu leben.

Bei der Taufe haben Eltern und Pat*innen Kinder auf den Weg des christlichen Glaubens gebracht. Durch einen „nachgeholten Tauf-Unterricht“ sollen die jungen herangewachsenen Christ*innen nun in die Lage versetzt werden, gut, selbstbewusst und mit eigenen Gedanken Auskunft geben zu können, worauf sie ihre Hoffnung setzen mögen.

In einem gemeinsamen Jahr

  • lernen sich die Jugendlichen kennen, werden zu einer Gemeinschaft,
  • sollen vertraut werden mit dem Leben der Kirchengemeinde und den vielfältigen Möglichkeiten gottesdienstlichen Feierns.
  • Die biblische Botschaft möchten wir miteinander entdecken und ins alltägliche Leben übertragen.

 

 

Ein gemeinsamer Weg

Die Konfirmandenarbeit findet in Kooperation mit der Friedenskirchen-Gemeinde Stadtbergen statt.

Eingeladen sind alle Jugendlichen der  St.Thomas-Gemeinde (oder – nach vorheriger Absprache – anderer Gemeinden aus der Region), die ca. 13 Jahre alt sind oder/und die 7. Schulklasse gerade abschließen.

Wer von den Jugendlichen noch nicht getauft wurde, ist trotzdem herzlich eingeladen, mitzumachen! Die Taufe könnten wir dann in der Zeit des KonfiKurses miteinander feiern, z.B. auf dem KonfiCamp (!!!) – ein einmalig schönes Fest!!!

Eure Konfirmandenzeit

  • Die Kirchengemeinden schreiben frühzeitig alle (ihnen bekannten) Familien an und laden zum gemeinsamen KonfiWeg ein. BITTE: sollten Sie neu zugezogen sein, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
  • Bei einem ersten Elternabend besprechen wir die grundlegenden Verabredungen miteinander. Weitere Elternabende werden die KonfiZeit begleiten.
  • Wir beginnen vor den Sommerferien (Juni) mit einer Kennlern-Phase und schließen mit der Konfirmation im darauffolgenden April/Mai ab.
  • Die Kirchengemeinden St.Thomas Kriegshaber und Friedenskirche Stadtbergen verstehen sich als Verbund: wir nennen uns „ThomBergen“ und gehen den Weg gemeinsam.
  • Im August findet (mit allen Konfi-Gruppen des Dekanates Augsburg) das KonfiCamp statt: wir fahren gemeinsam nach Grado/Italien. Dort wird es Sport, Spiel, Spaß und Unterricht geben – und alles im Zeltdorf und unter freiem Himmel – und gemeinsam mit vielen Konfis aus anderen Augsburger Kirchengemeinden.

—    Ein echter Knaller unserer Kirche!

 

  • Die KonfiGruppe wird von Pfarrer Dietrich Tiggemann, Pfarrer Adam Weiner und Diakon Bastian Geldmacher unterrichtet. Dabei werden wir von einem phantastischen Jugend-Team unterstützt!
  • Monatliche Treffen als „KonfiTage“ an Samstagvormittagen widmen sich wichtigen Themen des Glaubenslebens. Das Mitarbeitenden-Team gestaltet zusätzlich mit und für euch TeamerTage.
  • Gottesdienstbesuche, teilweise Mitgestaltung von Gottesdiensten, Jugendgottesdienste, Gestaltung des Vorstellungsgottesdienstes am Ende der Konfirmandenzeit, ein Diakonie-Praktikum (Mitarbeit in einem kirchlichen Arbeitsfeld z.B. Krankenhausseelsorge, Seniorenarbeit, Jugendarbeit, Besuchsdienst, …) runden eure Konfi-Zeit ab.
  • Zusätzlich könnt ihr natürlich bei unseren Jugendgruppen und Gemeinde-Angeboten mitmachen.

Wir gehen diese Wegstrecke mit euch gemeinsam mit einem wunderbaren und begeisternden Team unserer GemeindeJugend!!!

Einige „Spielregeln“ der Konfi-Zeit

  • Die Teilnahme an den KonfiCamps ist Pflicht auf dem Weg zur Konfirmation.
    BITTE: richtet unbedingt eure Familien-Urlaubs-Planungen auf diese Freizeit ein!
  • In der gesamten Konfi-Zeit bitten wir euch (und eure Familien), die Gottesdienste der Kirchengemeinde(n) regelmäßig zu besuchen.

Denn: wir sind davon überzeugt, dass wir nicht nur eine Erlebnis-Strecke miteinander gehen; vielmehr sucht Gott selbst den Kontakt zu uns/euch; Er möchte ein lebensnaher und zupackender Begleiter sein, werden und bleiben.

  • In der gemeinsamen Zeit lernen wir miteinander einige wichtige Texte aus der Bibel, dem Gesangbuch und dem Kleinen Katechismus Martin Luthers auswendig (keine Angst: es ist locker zu schaffen!).

Ein wichtiger Hinweis:

Uns ist es unbedingt wichtig, dass KEINE Familie aus sozialen oder finanziellen Gründen die Teilnahme am KonfiCamp vermeiden möchte! Deshalb: wenden Sie sich bitte an Pfr. Tiggemann oder Pfr. Weiner. In aller Vertraulichkeit werden wir auf jeden Fall einen Weg miteinander finden. Versprochen!

 

Bei zwischenzeitlich auftretenden Fragen wenden Sie sich / ihr euch gern an uns.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit
und grüßen herzlich
auch im Namen unseres prächtigen KonfiTeams!

Dietrich Tiggemann, Pfr.
Bastian Geldmacher, Diakon
Adam Weiner, Pfr.

Back To Top