Überspringen zu Hauptinhalt
0821 / 401311 0821 / 4444946 Mail Rockensteinstr. 21, 86156 Augsburg

KalenderBlatt 23. März 2020

Ein biblisches Wort für heute, Montag, 23. März 2020:

Gott spricht: Ich will gedenken an meinen Bund,
den ich mit dir geschlossen habe zur Zeit deiner Jugend,
und will mit dir einen ewigen Bund aufrichten.
Hesekiel 16,60

Die Frage wird immer bedrängender: Was wird eigentlich noch alles kommen? Seit dem Entsetzen, das Menschen durch die Weltkriege angerichtet haben, ist nicht mehr eine solch bodenlose Unsicherheit ausgebrochen wie durch Corona. Wie geht das … die Fassung nicht zu verlieren; die Angst nicht zur Herrscherin über Geist, Seele und Alltags-Entscheidungen werden zu lassen?

Trotz stark eingeschränkter Ausgangs-Möglichkeit bewegt sich Ungeahntes: Menschen entdecken die Nähe völlig neu: wir schreiben Briefe, kaufen füreinander ein, rufen einfach mal so einander an, teilen miteinander Musik über die Grundstücksgrenzen hinweg, falten die Hände zum Beten.

St.Thomas-Chapel unter Gottes Segen

Wir spüren überrascht, dass uns eine Kraft untereinander verbinden, kräftigen, helfen kann, die fast verschüttet schien: die Geistkraft unseres Gottes. In der Taufe sagen wir einem Menschen zu, dass Gott ein liebevoller, zuverlässiger, unermüdlicher Begleiter jeden Lebens sein wird … und dann haben wir doch immer wieder im andauernden Wettstreit der Mächte verloren. Alle diese Mächte finden in diesen Tagen ihr Ende; denn ihnen fehlt die Lebenskraft. Geld und Macht machen uns meistens blind; sie sind aber hilfreiche Handwerkszeuge, solange sie mit der Geistkraft genutzt werden, wie wir sie durch Christus Jesus kennen gelernt haben.

Der, den wir den Heiligen Geist nennen, ist immer bei uns geblieben; es ist Gottes Versprechen, seinen Lebens-Bund mit uns niemals aufzukündigen, abzusagen. Wir erfahren seine Wurzelkraft, nennen sie Solidarität, Nächstenliebe, Lebensmusik, Zupacken. Gottes Geist ist ein heilender Geist, der uns Nähe finden und gestalten lässt. Gottes Geist ist ein kräftigender Ruck in unsere Seele hinein, den Alltag neu anzupacken. Gottes Geist ist eine schöpferische Ruhe in unseren Köpfen, die eine menschenfreundliche Zukunft entwickeln kann.

Lasst uns im christlichen Glauben einander ein Zeichen schenken, dass Gottes Geistkraft uns ein begleitender Segen bleiben wird.

Gottes begleitenden Segen wünscht Ihr Pfr. Dietrich Tiggemann… bis morgen…

An den Anfang scrollen

Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz: Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten und um die Leistung der Website zu verbessern, verwenden wir sowohl eigene als auch Cookies (Textdateien) von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close