skip to Main Content
0821 / 401311 0821 / 4444946 Mail Rockensteinstr. 21, 86156 Augsburg

Gockelfest am 1. Oktober 2017

Der Grüne Gockel nistet sich in St.Thomas ein

Leben wir nicht auf einem wunderbaren blauen Planeten? Lohnt es sich, diesem zu bewahren? Was tun wir zur dessen Bewahrung? Wie geht es anderen Mitgeschöpfen mit unserem Lebensstil?

Wichtige Fragen, die komplexer Antwort bedürfen. St.Thomas gibt (Teil)-Antworten. Ein quasi Neubeginn fand am 01.10.2017 statt und eine volle Kirche war dabei.

Eingeleitet durch den Erntedank Gottesdienst mit Bastian Geldmacher, veranschaulicht durch die Handpupen „Felix und Rabe“ und unterstützt durch den Umweltausschuss feierte unsere Gemeinde den Abschluss, des Prozesses Umweltgemeinde zu werden. Damit sind wir nun eine der ganz wenigen Gemeinden, die sich erkennbar und semiprofessionell mit Schöpfungsbewahrung beschäftigen. Wie das geht steht in unserer Umwelterklärung, die Sie im Pfarrbüro oder auf der Internetseite unserer Gemeinde erhalten können.

Zum Abschluss der Einführungsphase und zum Start einer Gemeinde mit der Zertifizierung nach dem Grünen Gockel, feierte die Gemeinde ein Umweltfest. Der angebotene Umweltparcours im Gemeindesaal beinhaltete:

·         Umweltquiz und Ideenpool mit Conny Felber,

·         Bienen und Honig mit dem St.Thomas-Imker Steve Gallasch,

·         Vogelhäuser und Gockel-Buttons mit Annelies Rek,

·         Stromverbrauch zum „Anfassen“ mit Christina Geyer und

·         Wie geht das: Papier und Wachs-Recycling mit Julia Zimmer

Es kamen viele Menschen von St.Thomas aber auch von fern. Erntedank und Umweltarbeit sind eine ideale Themenergänzung, danke zu sagen. Danke, danke auch an die Mitglieder des Umweltausschusses, die diesmal aktiv dabei waren.

<Hilmar Mante, Ihr St.Thomas-Umweltschutzbeauftragter>  

Back To Top