Überspringen zu Hauptinhalt
0821 / 401311 0821 / 4444946 Mail Rockensteinstr. 21, 86156 Augsburg

Ein vergnüglicher Abend mit Valentin

Kurz vor dem Valentinstag, der alljährlich im Februar in Erinnerung an einen spätrömischen Bischof und späteren Märtyrer und Heiligen gefeiert wird, zugleich der Schutzpatron der Liebenden und Verliebten, lud St. Thomas Paare aller Altersklassen, aber auch feierlustige Singles zu einem vergnüglichen musikalisch-literarisch-lukullischen Abend in die Chapel. Das Frühstücksgottesdienst-Team hatte unter tatkräftiger Hilfe von drei Konfirmandinnen den Kirchenraum mit hübsch geschmückten und festlich aufgedeckten Tischen bestückt und dazu Leckereien aller Art aufgetischt, ein opulentes Nachspeisenbüffet inklusive. Doch nicht nur deshalb lief den zahlreichen Gästen das Wasser im Munde zusammen. Anna Gottmann und Leonard Sevenich, ein höchst sehens- und hörenswertes Sänger-Nachwuchspaar, präsentierten Klassiker aus dem Bereich der Oper, aus Mozarts Don Giovanni zum Beispiel, und aus der buntschillernden Welt des Musicals und ernteten dafür heftigen und verdienten Applaus. Am Flügel wurden sie ebenso dezent wie souverän von ‚Kapellmeisterin‘ Edda Sevenich begleitet. Dazu spielte ‚unsere Edda‘ zusammen mit ihrem Leonard auch noch ein paar köstliche Ehe-Szenen aus der Schatztruhe des unvergessenen Loriot nach. Und, nicht zu vergessen, auch Käthe und Martin Luther waren dabei, die die Gäste mit einigen teils deftigen Erkenntnissen aus ihrem Eheleben überraschten. Beschlossen wurde der Abend mit einem Fürbittengebet, gesprochen von Dr. Karin Mante, die in Vertretung des erkrankten Pfarrer Dietrich Tiggemann mit viel Charme durch den Abend führte.

<hp>

Foto: Edda Sevenich (Mitte) präsentierte die jungen Sänger Anna Gottmann und Leonard Sevenich beim stimmungsvollen Valentinsabend in der Chapel. Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

An den Anfang scrollen

Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz: Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten und um die Leistung der Website zu verbessern, verwenden wir sowohl eigene als auch Cookies (Textdateien) von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close